Weg vom Fenster, zurück ins Leben!

Das Leben ist manchmal doch so schwer, wie man es sich selbst gestaltet!

Ich weiß gar nicht genau wann ich das letzte Mal hier was geschrieben habe, doch ich weiß das ich bei meinem letzten Blogbeitrag schon tief in einem Loch war.

Ich musste was tun, doch woher die Kraft nehmen?

Mir bedeutet in meinem Leben nur sehr wenige Dinge noch soviel, das ich dafür Kraft aufbringen kann. Keine Angst, es wurde kein Kind verletzt! 😉

Aber nicht nur die Kinder gaben mir Antrieb. Auch meine lieben Freundinnen aus Berlin Suzan und Sandra, die beide dieses Jahr so richtig durchstarten, gaben mir Inspiration und Kraft. Ausserdem tut es immer gut einige Nächte bei Susi und Ihrer tollen liebevollen Familie in Hamburg zu verbringen. :-*

Gut beschwingt habe ich mich getraut aus meinem Loch auszubrechen, ich habe mich getraut wieder zu träumen, zu hoffen und dafür zu kämpfen mein Ziel zu erreichen. Mein Traum, mein Ziel, meine Hoffnung war wieder zu leben, zu lieben, zu sehen und zu spüren. Ich wollte rausgehen, ausgehen, Menschen sehen und ins Gespräch kommen.

Ich bin umgezogen, ins Künstlerviertel von Braunschweig. Ich sehe, ich höre und ich lächel wieder, so ein echtes Lächeln aus dem Herzen habe ich an mir schon lange nicht mehr gesehen!

_MG_6743

Und um mein neues wiedergewonnene Leben zu feiern, habe ich mich auf nach Berlin gemacht. Zufällig war gerade Fashionweek 😉 ich war gut gekleidet und gut gelaunt unterwegs. Und damit dieser Beitrag nicht ganz so traurig und düster wird, zeige ich Euch jetzt meine Outfits die ich während der Fashionweek getragen habe ❤

_MG_6728
Siebzehn Grad Fieber
_MG_6729
Siebzehn Grad Fieber
_MG_6739
Siebzehn Grad Fieber

Dieses Manon Baptiste Kleid wurde mir freundlicherweise von Navabi zur Verfügung gestellt. Ich habe es auf der Panorama Berlin und auf dem HashMAG-Event getragen, ich liebes es, luftig, leicht und für diesen Serbst oder Hommer 😉 genau das richtige!

Hier könnt Ihr alle Manon Baptiste Kleider sehen die Navabi gerade zu bieten hat ❤

Als nächstes zeige ich Euch ein Kleid von Apart welches ich auch von Navabi bekommen habe, ehrlich gesagt war es nur eine Alternative, weil wir Blogger ja sonst nichts zum anziehen haben. Aber als es ankam, fand ich die Alternative richtig gut ❤

was dezent Buntes geht immer…

_MG_6719
Siebzehn Grad Fieber
_MG_6717
Siebzehn Grad Fieber
_MG_6713
Siebzehn Grad Fieber

Am Abend hat Sheego zu einem super Blogger-Event geladen, wir waren über den Dächern von Berlin im oder eher auf dem Hotel Zoo Berlin. Eine wirklich schöne Rooftop Party, bei schönstem Wetter und den liebsten Bloggern. Mit dabei war auch das neue Gesicht von Anna Scholz for Sheego Sarina Nowak

Danach gab es ein sehr nettes Treffen mit dem Wundercurves Team ❤ 

Coole Location, coole Pose, extra cooles Outfit (schnapsschuss)

IMG_20170706_231554_984
Outfit von Chic+ und das schöne Bein von Julia ❤

Leider habe ich die Hose und die Jacke in Berlin gelassen, aber ich habe es für Euch nochmal ähnlich zusammen gestellt :-*

_MG_6757
Siebzehn Grad Fieber
_MG_6749
Siebzehn Grad Fieber

Es waren dieses mal weniger Events die ich besucht habe, einerseits war ich sehr froh darüber andererseits ist es ein Zeichen dafür wie schnelllebig ein Blogger Dasein ist. Ich habe immer noch sehr wenige Leser bzw. Follower in den fast 3 Jahren die ich blogge, für mich aber kein Anlass mich weniger toll zu finden oder mir Druck zu machen, ganz im Gegenteil. Ich finde mich toll weil mich nicht interessiert wieviele mir folgen, wieviele Klicks ich habe und wer wo was von mir liest. Ich habe lange nichts geschrieben, ICH WAR WEG VOM FENSTER! Und wenn das passiert, wird man als Blogger vergessen und ausgetauscht.

Da fragt keiner WARUM? WAS IST LOS? WIE GEHT ES DIR?

Dann wird man nicht mehr zu den anderen tollen Events eingeladen, aber man hat dann mehr Zeit für seine Lieben denen es interessiert WARUM? WAS LOS IST? UND WIE ES MIR GEHT?

BLEIBT MENSCHLICH ❤

 

 

 

3 Kommentare zu „Weg vom Fenster, zurück ins Leben!

Gib deinen ab

  1. Dieses Gefühl „weg von Fenster“ . . . es geht mir im Moment genauso. Manchmal braucht es auch eine kreative Pause, um etwas Neues anzufangen und wieder durchzustarten.
    Du bist und bleibst eine meiner Lieblingskurven.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: