Nicht tuscheln, sondern klatschen!

am

Hallo Ihr wunderbaren Geschöpfe,

am 1. April lud der Citti-Park Kiel wieder zur Fashion & Dance Party ein und ich durfte mit 8 weiteren Models wieder für 2B big in fashion über den Catwalk schweben. Ich habe mich richtig gefreut als ich die Anfrage von Belinda Baisch bekam und ich musste nicht lange darüber nachdenken ob ich mitmache oder nicht.

Dieses mal moderierte Bruce Darnell wieder. Ich war jetzt zum dritten Mal dabei, beim ersten Mal war Bruce auch der Moderator und darauf das Jahr bekleckert sich Oliver Pocher nicht mit Ruhm. Ich beobachte ja gerne und ich muss sagen, Olli und Bruce nehmen sich beide nicht viel. Bei meinem ersten Mal 2015 in Kiel konnte ich Bruce beobachten, wie er ist wenn er nicht seine „Showlampe“ angeknipst hat!?

Ich konnte sehen wie er gewohnt fröhlich Fotos mit den Models machte. Doch als die letzten „Fans“ ihre Fotos bekommen hatten, änderte sich seine Miene schlagartig und er wurde echt abwertend und machte sich über das ein oder andere Model lustig. Seitdem bin ich eher Anti-Bruce.

Oliver Pocher war 2016 der Moderator der Fashionshow in Kiel und ich auch wieder dabei. Bekannt für seine frechen Sprüche die oftmals unter die Gürtellinie gehen, war er hinter der Bühne eher ein sehr unsicherer Olli mit Napoleon-Komplex. Erst als er auf die Bühne ging, war der „Show-Olli“ auch da.

2017 war Bruce wieder dabei und da sein erster Eindruck hängen blieb, war mir das eher egal als das ich mich gefreut habe. Dieses mal durfte keiner Fotos mit ihm machen und auch sonst war er hinter der Bühne eher ungewohnt ruhig. Als es dann zur Anmoderation unserer Präsentation kam, wählte er Worte die für uns Plus Size Frauen, die mit sich im Einklang sind, sich lieben und zufrieden sind, eher zum fremdschämen!

Jetzt kommen die Curvymodels. Bitte nicht tuschel, tuschel machen, sondern klatsch, klatsch!

FACEPALM!

Es ist ok wenn man Curvy ist. Ihr curvy Frauen braucht Euch nicht verstecken, tragt mal mehr Farbe. Das könnt Ihr auch ruhig machen!

AUGEN ROLLEN DELUXE!

Nehmt Euch ein Beispiel an Angelina Kirsch und der Sendung Curvymodels…

Da wars, ich bin raus 😀

Bitte nehmt Euch nicht diese Sendung als Vorbild, sie spiegelt zwar perfekt die Modeindustrie wieder und erweckt den Eindruck das „Dick“ sein voll gut ist. Das aber bitte nur bis Kleidergröße 44!

Bruce wollte bestimmt nur nett sein. Doch das waren Worte von jemanden der im echten Leben doch eher anders über Dicke denkt oder sich nie wirklich damit auseinander gesetzt hat. Ob Bruce dicke Freunde hat, wage ich zu bezweifeln 😉

So jetzt habe ich mich hinreißen lassen und den eigentlichen Beitrag, den ich eigentlich schreiben wollte verworfen. Ich wollte Euch von der Show und der tollen Mode berichten, mit vielen tollen Fotos von der Show und einigen Backstage-Eindrücken. Doch dies mache ich dann in meinem nächsten Beitrag.

DENN WIR DICKEN VERDIENEN EINEN NORMALEN UND WERTUNGSFREIEN AUFTRITT!

 

Beitragsbild ist von Licht- und Schattenspiel aufgenommen bei der Fashion & Dance Party im Citti-Park Kiel 2017

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Jule sagt:

    Hallo,
    ist doch wirklich traurig sowas! Ehrlich gesagt, am Anfang fand ich Bruce Darnell sehr sympathisch, aber bei dem Theater, dass er immer macht, denke ich das ist nur noch aufgesetzt und Show.
    Wenn man solche Shows moderiert, sollte man alle mit dem gleichen Respekt behandeln! Darauf sollte allerdings auch der Veranstalter Wert legen sonst kann man das auch gleich lassen.
    Bleib einfach so wie du bist und sei Stolz auf das was du tust!
    LG Jule

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s